jesidisch


jesidisch
Dje|si|disch, je|zi|disch

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jesidisch — Jesidische Frauen in traditioneller Tracht (Fotografie 1945) Die Jesiden (kurd. Êzîdîtî) sind eine kurdischsprachige Volksgruppe und Anhänger einer besonderen Religion. Das Jesidentum (Jesidismus) ist eine ausschließlich bei ihnen verbreitete… …   Deutsch Wikipedia

  • Kurdische Medien — Die kurdischen Migranten bevorzugen wie andere ethnische Gruppen auch ein Medienangebot in einer Sprache, die sie verstehen und welche aus ihrer Herkunftsregion berichten. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Medien 2.1 Türkei …   Deutsch Wikipedia

  • al-Qaida — Gründung 1988 in Peschawar Gründer Osama bin Laden Führung Aiman az Zawahiri …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Atalan — (* 1968 in Midyat, Türkei) ist ein deutscher Abgeordneter des Landtags NRW der Fraktion der Linken. Biografie Ali Atalan wuchs in einer jesidisch kurdischen Familie auf und kam 1985 nach Deutschland. Nach dem Abitur studierte er an der Ruhr… …   Deutsch Wikipedia